Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Apotheken-Werbegaben

Kleine Brötchen backen musste ein Apotheker aus Darmstadt. Beim Verkauf eines verschreibungspflichtigen Arzneimittels schenkte er einem Kunden einen Brötchen-Gutschein über „2 Wasserweck oder 1 Ofenkrusti“.

 

Die kostenfreie Abgabe auch einer geringwertigen Werbegabe beim Verkauf preisgebundener Arzneimittel ist aber gem. § 3a UWG wettbewerbsrechtlich unzulässig. Die Zugabe verstößt gegen die Preisbindungsvorschrift gem. § 78 Abs. 2 Satz 2 und 3 AMG.

 

Auch die Ausgabe eines „Ein-Euro-Gutscheins“ für weitere Einkäufe in der Apotheke ist unzulässig.

 

Damit dürfte sich auch die Ausgabe sogenannter „Apotheken-Taler“ in Zukunft nicht mehr als zulässig herausstellen.

 

BGH, Urteile vom 06.06.2019, I ZR 206/17 und I ZR 60/18


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de