Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Ausgebraut

Die Krombacher Brauerei muss ihre deutsche Marke „Felsquellwasser“ löschen lassen. Nach Auffassung der 14. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Bochum hat sie ihre im Jahr 2010 angemeldete und eingetragene Marke nicht rechtserhaltend als Marke benutzt. Zwar steht auf Millionen Bierflaschen, dass Krombacher aus „Felsquellwasser“ gebraut sei (tatsächlich stammt das Brau­wasser nicht aus einer bestimmten Quelle, sondern aus einer Vielzahl von Quellen und Brunnen rund um den Brauereistandort am Fuße des Rothaar­gebirges), jedoch wird der Begriff „Felsquellwasser“ nicht als Herkunftshinweis marken­mäßig, sondern nur beschreibend benutzt. Das reichte dem Landgericht nicht; es ordnete die Löschung im deutschen Markenregister an.

 

LG-Bochum, 14 O 171/17 n.rk.

 

Die Krombacher Brauerei will Berufung gegen dieses Urteil einlegen.


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de