Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Bildausschnitt

Einer aus dem Bildhintergrund herausgelösten Abbildung eines Soldaten kommt für sich genommen kein Werkschutz im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG zu. Sie weist weder im Hinblick auf das Motiv noch bezüglich des Blickwinkels, der Verteilung von Licht und Schatten, des Zusammenspiels von Schärfen und Unschärfen oder sonstiger gestalterischer Elemente irgendwelche Besonderheiten auf, in denen ein besonderer schöpferischer Gehalt zum Ausdruck kommt. Vielmehr kann ein solcher Bildausschnitt lediglich Lichtbildschutz nach § 72 UrhG ge-

nießen. Nach dieser Vorschrift sind auch kleinste Teile eines Fotos urheberrechtlich geschützt. Insoweit kommt es nicht auf eine bestimmte Individualität an, es genügt vielmehr allein die rein technische Leistung.

LG Hamburg, Urteil vom 22.05.2020, 308 S 6/18


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de