Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Kein Strafschadensersatz

Das Landgericht Leipzig hat es abgelehnt, ein Urteil aus den USA zu vollstrecken.

 

Es geht um eine Klage der Firma Blizzard, Hersteller des Computerspiels „World of Warcraft“, gegen die Firma Bossland aus Zwickau. Diese vertreibt sogenannte

„Cheatbots“. Bei diesen „Bots“ handelt es sich um Hilfsprogramme für Online-Spiele, mit denen Figuren auf dem Bildschirm gesteuert und virtuelle (Wert-)Gegenstände eingesammelt werden können.

 

Mit solchen virtuellen Gütern werden hier zu Lande knapp 300 Millionen Euro jährlich verdient.

 

Ein Gericht in Kalifornien sprach Blizzard einen sogenannten „Strafschadensersatz“ in Höhe von 8,74 Millionen Dollar zu. Da aber das deutsche Recht einen derartigen Strafschadensersatz nicht kennt, lehnte das Landgericht Leipzig die Vollstreckung aus dem US-Urteil ab.

 

LG-Leipzig, Az. 05 O 3052/17


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de