Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Raubkopierer

Der Bundesgerichtshof hat die Frage, ob Videoplattformen, wie „YouTube“ die IP-Adressen von Nutzern herausgeben müssen, wenn sie urheberrechtlich geschützte Videos hochgeladen haben, dem Europäischen Gerichtshof im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens vorgelegt.

 

Der Filmverleiher „Constantin“ verlangt Auskunft über die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und die IP-Adresse von Nutzern. Das Oberlandesgericht Frankfurt entschied 2017, dass YouTube nur zur Herausgabe der E-Mail-Adresse verpflichtet sei. Der Filmverleiher möchte aber auch die IP-Adresse und die Telefonnummer erhalten. Ob das auch unter die gesetzliche Vorschrift, wonach „Namen und Anschrift“ herauszugeben sind, fällt, muss nun der EuGH klären.

 

BGH, I ZR 153/17 vom 20.02.2019

 


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de