Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Reifenwaschanlage

Die Gesamtschule Waltrop hat nach Jahren der Team- und Forschungsarbeit den Hauptpreis für Jugendliche auf der Fachmesse des internationalen Erfinderverbandes für ihre automatische Reifenreinigungsanlage gewonnen.

 

In Zusammenarbeit mit der Firma Fahrzeugbau Langendorf GmbH und dem Fraunhofer Institut setzten sie sich unter 800 Teilnehmern auf der seit 70 Jahren stattfindenden internationalen Erfindermesse für Ideen – Erfindungen – Neuheiten – in Nürnberg durch. Die „Reifendusche“ besteht aus einem Metallgestell verbunden mit einem Wasserschlauch. An einem Fahrgestell eines Lastkraftwagens montiert, spült und reinigt die schmutzigen Reifen während der Fahrt. Insbesondere Baustellenfahrzeuge und Landwirtschaftsmaschinen sollen damit nicht länger öffentliche Wege und Fahrbahnen verschmutzen.

 

Neun  Schüler der Klasse 9 der Waltroper Gesamtschule erhielten hierfür am 05. Dezember 2018 die verdiente Auszeichnung.

 

www.iena.de


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de