Telefon: (0231) 584190
Menü
Starke Idee.
Starker Schutz.
→ Erfahren Sie mehr über unsere Kanzlei
Neuigkeit

Whois-Abfrage

Die DENIC eG wird aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25.05.2018 nur noch eingeschränkte Auskünfte zu den Inhabern deutscher Internet-Domains machen. Anfragende müssen ein berechtigtes Interesse nachweisen. Auskünfte über den sogenannten „AdminC“ wird es in Zukunft gar nicht mehr geben, ebenso wenig „TechC „und „ZoneC“-Daten. Stattdessen wird ein „Operational Contact“ in Form einer nicht-personalisierten E-Mail-Adresse eingeführt. Dies soll ein Ansprechpartner für Missbrauchsfälle werden. Telefonnummern oder Postadressen sind passé. Für Inhaber von Urheber- und Markenrechten wird es in Zukunft schwieriger, die Verantwortlichen herauszufinden. Die DENIC eG hat aber Angst vor Bußgeldern, die bei Datenschutzverstößen verhängt werden können. Deshalb will sie jetzt die von ihr erteilten Auskünfte weitgehend einschränken.

 

 

Quelle: heise online vom 24.02.2018


→ Zurück zur Neuigkeiten-Übersicht
Starke Idee.
Starker Schutz.
Starke Ideen benötigen einen starken Schutz. Wir haben mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von Schutzrechten aller Art. Deutsche, europäische und internationale Patent-, Marken- und Designanmeldungen gehören zu unserem Arbeitsalltag. Dabei können wir auf ein weltweites, langjährig bewährtes Netzwerk von Korrespondenzanwälten zurückgreifen.
→ Mehr über unsere Kanzlei.
Patentanwälte & Rechtsanwälte
Meinke, Dabringhaus & Partner

Rosa-Luxemburg-Straße 18
44141 Dortmund
Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670
E-Mail: info@westfalenpatent.de